News

Begleitung durch den Alltag

Der sehbehinderte Manfred Miess baut einen Hilfsservice auf und hat seine Autobiografie geschrieben

Einen besonderen Service für hilfsbedürftige Menschen im Nordend will Manfred Miess mit seiner Lebensgefährtin Helma Brunck anbieten. Der 49-Jährige ist seit seiner Geburt sehbehindert und hat oft jene Hilfe entbehren müssen, die er nun anderen offeriert.

Weiterlesen
Lese-Zeit

Diese Geschichte löst Unverständnis wie auch Aggressionen aus und man ist versucht, für einen „Elternführerschein“ zu plädieren.

Weiterlesen